Erntehelfer/in

Erntehelfer/in

Unser Betrieb liegt im Unstrut-Hainich-Kreis sowie im Kyffhäuser-Kreis in der Nähe der Kreisstadt Mühlhausen/ Thüringen. Auf ca. 3.500 Hektar Ackerfläche werden Raps, Weizen und Gerste -hauptsächlich pfluglos- angebaut. Für alle anfallenden Arbeiten steht ein moderner und leistungsfähiger Maschinenpark zur Verfügung. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams engagierte und flexible Erntehelfer (m/w), die Erfahrung im Umgang mit Großmaschinen besitzen, extreme Arbeitsbelastungen meistern können und dabei selbständig und teamorientiert arbeiten.

Wir bieten Ihnen eine gute Verpflegung sowie eine gute Unterkunft, die sich in direkter Nähe zu unserem Betriebsgelände in Eigenrode befindet.

Neben der Vermittlung von pflanzenbaulichem Know-how können dabei vielfältige Erfahrungen in der praktischen Arbeit auf einem Großbetrieb gesammelt werden, eine leistungsorientierte Vergütung ist dabei inbegriffen.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns eine Kurzbewerbung an die

nordagrar GmbH
Niederlassung Thüringen
Herrn Carl-Ferdinand Albrecht
Hüpstedter Straße 94
D-99976 Eigenrode

oder per E-Mail an carl.albrecht@nordagrar-gruppe.de

Unterkunft & Verpflegung

Unsere Erntehelferunterkünfte befinden sich im ehemaligen, sanierten Schulhaus in Eigenrode. Die Zimmer verfügen über W-Lan, gemeinschaftlich werden die Küche und der Sanitärbereich genutzt. Weiterhin steht eine Waschmaschine und ein Trockner zu Verfügung. Durch unsere Küche werden Sie mittags gut & reichhaltig verpflegt

Ihr Ansprechpartner

Dipl. Ing. agr. Carl-Ferdinand Albrecht
Betriebsleiter
Telefon 036023 1889-212
Telefax 04528 913319-9212
E-Mail carl.albrecht@nordagrar-gruppe.de

Ihre Aufgaben

  • Erntelogistik

  • Trocknung/Lagerung

  • Bodenbearbeitung

  • Wartung, Pflege und Reparatur des Fuhrparks

  • Drainagearbeiten

Ihre Qualifikationen

  • Führerschein Klasse T , optimal C/CE

  • Erfahrung im Umgang mit Großmaschinen

  • Selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten

  • Technisches Verständnis

Wir bieten Ihnen

  • eine gute, leistungsorientierte Vergütung

  • Vermittlung von ackerbaulichem know-how

  • eine gute Unterkunft & gute Verpflegung

  • ein gutes Arbeitsklima